Gesichter in einem Video blockieren

Łukasz Bonczol
4. August 2022
Wenn Sie in Ihrem Unternehmen verschiedene Videodateien sammeln, müssen Sie die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung einhalten, die dem Schutz der Verbraucherdaten dienen. Eine der Schutzmaßnahmen ist die Anonymisierung personenbezogener Daten (Erwägungsgrund 26), u. a. in den Videos. Die Anonymisierung ist ein Prozess, bei dem die Gesichter in den Videos unkenntlich gemacht werden. Erfahren Sie, wie Sie dies effektiv tun können, um Videodateien zu sammeln und zu verarbeiten, ohne Ihr Unternehmen dem Risiko auszusetzen, gegen die DSGVO zu verstoßen.

Wie kann man am einfachsten Gesichter in einem Video unscharf machen?
Wie kann man Gesichter in einem Video unscharf machen?

Um alle in der Aufnahme sichtbaren Gesichter unkenntlich zu machen, können Sie die manuelle Anonymisierung verwenden. Das Verfahren basiert auf der Anwendung eines Unschärfe- oder Mosaikeffekts auf bestimmte Stellen in jedem Filmbild. Da ein Video jedoch in der Regel etwa 25 Bilder pro Sekunde umfasst, wird deutlich, wie zeitaufwändig und ineffektiv diese Form der Anonymisierung ist. Außerdem braucht man eine professionelle Videobearbeitungssoftware und jemanden, der damit umgehen kann.

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Organisationen dafür, Videodaten an externe Unternehmen zu senden, die diese Aufnahmen gegen eine Gebühr anonymisieren. Dieser Service ist jedoch kostspielig und birgt auch einige Risiken. Schließlich beeinträchtigt die gemeinsame Nutzung von Dateien mit einem Subunternehmer die Datensicherheit und erfordert zusätzliche Verträge und Sicherheitsmaßnahmen. Zum Glück gibt es einen dritten Weg. Derzeit können Unternehmen Anwendungen nutzen, die den gesamten Prozess mithilfe von künstlicher Intelligenz automatisieren. Das ist es, was wir hier bei Gallio anbieten.

Unsere Technologie für die automatische Anonymisierung von Videodateien kann als die einfachste und effektivste Lösung angesehen werden. Unsere KI-gestützten Algorithmen erkennen Gesichter in allen Frames einer Aufnahme und machen sie automatisch unscharf. Wenn Sie sich für unsere Anwendung entscheiden, sparen Sie eine Menge Zeit und riskieren keine Datenverluste.

WIE MAN GALLIO BENUTZT

Die Basisversion unseres Tools ist kostenlos (für nicht-kommerzielle Zwecke). Sie können es hier auf Ihren Computer herunterladen. Danach können Sie einfach loslegen:

  1. Fügen Sie eine Videodatei hinzu, die Sie anonymisieren möchten
  2. Wählen Sie den Zielordner, in dem die anonymisierte Datei gespeichert werden soll
  3. Bestätigen Sie

Diese wenigen Klicks genügen, damit die Anwendung automatisch alle Gesichter in der Aufnahme erkennt und die entsprechenden Filter auf sie anwendet. Der gesamte Prozess ist schnell und intuitiv und erfordert keine Beteiligung Dritter, was bedeutet, dass Ihre Daten zu 100% sicher sind.

Warum Gallio zum Blockieren von Gesichtern in einem Video verwenden?

Geschwindigkeit und Sicherheit sind nicht die einzigen Vorteile der Gallio-Anwendung. Auch die Kostenoptimierung ist erwähnenswert. Unser Programm ist nicht nur im Vergleich zu den Diensten externer Unternehmen günstiger, sondern auch zu konkurrierenden Cloud-basierten Lösungen, die ebenfalls eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung erfordern. Darüber hinaus stehen Ihnen drei verschiedene Abonnementpläne zur Verfügung, so dass Sie problemlos eine Lösung wählen können, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Gallio ermöglicht es Ihnen, beliebige Videodateien schnell zu anonymisieren, ohne dass Sie Daten an Dritte weitergeben müssen. Das Verfahren beeinträchtigt die Qualität der Videos nicht und garantiert eine beeindruckende Genauigkeit von 98%.

Holen Sie sich unsere Anwendung noch heute und schützen Sie die Daten Ihres Unternehmens!